Erstes Date: Gesprächsthemen

 

Das Ziel mit den Gesprächsthemen beim ersten Date ist es, den Gegenüber kennenzulernen und herauszufinden, ob man auf einer Wellenlänge ist. Zudem solltest du möglichst früh Gespräche führen, bei denen ihr miteinander lachen könnt. Dies lockert die Situation auf, macht das Date weniger verkrampft und du sammelst damit schon mal die ersten Pluspunkte.

Mit welchen Gesprächsthemen schaffe ich das beim ersten Date? Du solltest möglichst welche wählen, die positiv, lustig, interessant, unterhaltsam und zum Weiterplaudern einladen. Kurz gesagt: leicht verdauliche Kost. Hierzu sind vor allem folgende geeignet:

  • Urlaub
  • Hobbies
  • Träume und Ziele
  • Musik
  • Filme
  • Freunde
  • Freizeitaktivitäten
  • Vorstellungen von einer Partnerschaft
  • Peinliche oder lustige Dinge, die euch beiden schon passiert sind

 

Aber selbst bei den passenden Gesprächsthemen kann sich hin und wieder das berühmte “peinliche Schweigen” einschleichen. Um das zu verhindern, solltest du dir diese Tipps mal genauer ansehen!
 

Unpassende Gesprächsthemen beim ersten Date

 
Viele Männer schaffen es immer wieder alleine durch die von ihnen gewählten Gesprächsthemen den Frauen den letzten Nerv zu rauben. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen und den Ergebnissen aus mehreren Forschungsstudien kann ich dir nur raten, von folgenden Unterhaltungen Abstand zu nehmen:


 

  • Tod
  • Krankheiten
  • Ängste
  • Religion
  • Allergien
  • Politik
  • Krieg
  • Ex-Partner

 
Grundsätzlich tabu sind zu tiefgründige, traurige, ernste oder negativ behafteten Themen. Falls deine Verabredung jedoch so ein Gesprächsthema eröffnet, solltest du versuchen, es möglichst frühzeitig zu wechseln. Wie du das schaffst, ohne ihr dabei auf den Schlips zu treten, erfährst du in meinem Ratgeber. Zum Ratgeber!

 

Das Gespräch sollte Spaß machen und gute Laune erzeugen. Deshalb sind die oben genannten Gesprächsthemen nicht geeignet bei einem ersten Date. Bei einem zweiten oder dritten Treffen darf man natürlich auch diese ansprechen. Was du bei einem weiteren Treffen unbedingt beachten solltest, zeige ich dir hier!


 
Ganz besonders die Ex-Freundin stellt bei einem ersten Date ein hinderliches Gesprächsthema dar. Die meisten Frauen finden es sehr abtörnend, wenn ihr Date-Partner beim ersten Date (zu oft oder zu intensiv) über seine Ex-Freundin spricht. Zumal das eher den Eindruck bei Frauen vermittelt, dass du noch nicht richtig über deinen Ex-Partner hinweg bist.

 

Mit welchen Gesprächsthemen du bei einer Frau Sympathien erzeugen kannst und die  Wahrscheinlichkeit steigerst, dass es zu einem weiteren Date kommt, zeige ich dir in meinem Ratgeber.