Erstes Date: Kino

 

 

Eine der denkbar ungünstigsten Locations für ein erstes Date ist das Kino. Das Ziel beim ersten Date ist den Anderen kennen zu lernen. Herauszufinden, ob man zueinander passt und ob ein weiteres Treffen Sinn ergibt. Im Kino erweist sich dieses Unterfangen doch recht schwierig. Wenn man bedenkt, dass man dort ca. 2 Stunden auf eine Leinwand schaut und tiefgründige Gespräche eher unangebracht sind.

 

 


Du hast dort nicht die Gelegenheit über die Gesprächsthemen zu reden, die sich beim ersten Date
als sehr wichtig und hilfreich erweisen. Zumal ist ein Kinobesuch auch keine originelle Idee für ein Date. So etwas macht man mit seinem Freunden oder seinem Partner, wenn man schon eine Weile zusammen ist und sich vielleicht nicht mehr allzu viel zu sagen hat.

 

Es gibt gute Locations für ein erstes Date und es gibt schlechte. Gemeinsam ins Kino zu gehen zählt definitiv nicht zu den guten. Wenn du wissen möchtest, was man beim ersten Date alternativ machen kann, helfen dir diese Vorschläge ganz bestimmt weiter!